Springe zum Inhalt →

Kategorie: Finanzielles

Als digitaler Nomade in der Corona-Krise

Plötzlich steht die Welt still. Alle bleiben zuhause, die Straßen sind leer, öffentliche Plätze geschlossen, Reisen werden nicht mehr angetreten. Das komplette öffentliche Leben wird eingestellt und man meidet Kontakt. Wer hätte gedacht, dass gerade dann, wenn wir uns entscheiden, die Welt zu bereisen, eine globale Pandemie ausbricht, die dafür sorgt, dass nicht nur die Aktienmärkte komplett einbrechen, sondern auch Reisen ins Ausland so gut wie unmöglich werden – und das nicht nur für ein paar Wochen, sondern vermutlich für mehrere Monate.

Kurz vorab: Wir wissen, dass wir hier natürlich nicht die Gruppe sind, die die Auswirkungen des Coronavirus am schlimmsten trifft. Das sind ganz klar die Leute in der Risikogruppe, für die eine Infektion das Leben bedeuten kann. Wir wollen uns an dieser Stelle eindeutig nicht mit diesen Personengruppen vergleichen. Trotzdem dachten wir, sei es einen Artikel wert, da wir durch Corona nun Einschränkungen und Risiken haben, die wir so vor Antritt der Reise nicht im Traum hätten abschätzen können.

Schreibe einen Kommentar

Auslandskrankenversicherung und Reisehaftpflicht

Wir haben uns also entschlossen, den Schritt zu wagen und den Weg zum DiNo zu gehen. Und plötzlich stehen wir vor einer großen Anzahl an wichtigen Entscheidungen, die getroffen werden müssen. Was nehmen wir mit? Wie finanzieren wir die ersten Monate? Wo melden wir unseren ersten Wohnsitz an? Was machen wir mit all den Möbeln? Und vielleicht am wichtigsten, gerade für uns Deutsche: Wo werden wir versichert sein? Vorab möchte…

Schreibe einen Kommentar